Herrman Miller hat es sich zum Ziel gesetzt, seine Kommunikation für jeden zugänglich zu machen. Wir werden alle zumutbaren Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass unsere Website mit den Richtlinien für die Barrierefreiheit von Webinhalten (WCAG) 2.0, Stufe A & AA  und den geltenden Gesetzen zur Barrierefreiheit im Einklang steht.

Um sicherzustellen, dass wir so inklusiv wie möglich sind, sind wir eine Partnerschaft mit einem Drittanbieter für digitale Barrierefreiheit eingegangen, um unser Programm für digitale Barrierefreiheit zu verwalten. Dessen breit gefächertes Team aus Experten für Barrierefreiheit, darunter Menschen mit Behinderungen, die in digitaler Barrierefreiheit geschult sind, bewertet und prüft unsere digitalen Inhalte kontinuierlich, um unseren Kunden das beste digitale Erlebnis zu bieten.

Für unsere Webseite nutzen wir Verfahren nach Branchenstandard und bevorzugte Methoden, um unseren Nutzern die größtmögliche Barrierefreiheit zu ermöglichen. Diese umfassen unter anderem die Charakteristika der Benutzerfreundlichkeit für Nutzer, die Screenreader oder ausschließlich die Tastatur verwenden, eine Sehschwäche haben, taub, schwerhörig oder farbenblind sind sowie für Nutzer mit einer Lernbehinderung oder einer kognitiven Behinderung und der älter werdenden Bevölkerung.

Falls Sie Schwierigkeiten haben, auf unsere digitalen Inhalte zuzugreifen oder falls Sie Feedback dazu haben, wie wir Ihr Online-Erlebnis verbessern können, kontaktieren Sie uns unter hmcustomercare@hermanmiller.com.