Design von Observatory

Ubi Arbeitsmittel

Ein Bench-Setup, das von Ubi Work Tools unterstützt wird, einschließlich mobiler Taschenfänge und Desktop-Organizer.
 

Eine Kollektion an Zubehör, die ein organisiertes und effektives Arbeiten an einem individuell gestalteten Arbeitsplatz ermöglicht

Produktgeschichte

Egal, um welche Arbeitsfläche es sich handelt – mit der Ubi Produktpalette werden Mitarbeiter aktiv bei ihrer Arbeit unterstützt. Zudem können sie die Arbeitsmittel der Produktpalette an ihre individuellen Präferenzen und Arbeitsweisen anpassen und auch umorganisieren. Da die Designs auf Forschungsarbeiten zu Organisationsgrundsätzen basieren, erneuern und bereichern sie die Arbeitserfahrung.

it_prd_ovw_ubi_work_tools_01_eur.jpg
A Ubi Mobile Bag Catch mit Ohrhörer und Handtasche.

Menschenorientiertes Design

Beim Design der Ubi Arbeitsmittel dienten Kenntnisse über das Verhalten von Menschen als Grundlage. Die Ubi Arbeitsmittel bieten Platz für die nötigen Arbeitselemente und Lifestyleobjekte, gehen auf die unterschiedlichen Arbeitsweisen und den Bewegungsablauf am Arbeitsplatz ein und optimieren infolgedessen den Arbeitsalltag.

Ein Benching-Setup, das von verschiedenen Ubi-Work-Tools unterstützt wird, einschließlich Taschenfängern, Desktop-Organizern und einem angeschlossenen Regal.

Eignung für viele Arbeitsweisen

Die Ubi Arbeitsmittel können je nach den verwendeten Gegenständen und den auszuführenden Aufgaben individuell zusammengestellt werden. Es ist unerheblich, ob ein Arbeitsplatz einem Mitarbeiter fest zugewiesen ist oder von unterschiedlichen Mitarbeitern immer wieder kurz genutzt wird. Mit den Ubi Arbeitsmitteln können sich Mitarbeiter überall im Büro wie zu Hause fühlen und werden so unterstützt, dass sie effizienter arbeiten können.

Ein großer, weißer Ubi-Desktop-Organizer mit einem grauen, rutschfesten Regal enthält Bücher, einen Stiftbecher und zwei Aufbewahrungsboxen.

Unterschiedliche Stauräume für optimale Organisation

Die Designer des Designbüros Observatory erkannten, dass selbst beengter Platz effizient und unterstützend wirken kann, und setzten sich das Ziel, mit der Ubi Produktpalette eine optimale Platzierung zu ermöglichen. Mit unserer Produktpalette können Mitarbeiter den Raum in ihrem Arbeitsbereich effizient nutzen und eine visuelle Rangordnung festlegen, was ihr Identifikationsgefühl steigert.

Die Produktdesigner Cutter Hutton und Ayako Takase betrachten eine Konstruktionszeichnung.

Geschichte des Designs

In Zusammenarbeit mit dem Designbüro Observatory haben wir die Ubi Arbeitsmittel auf Grundlage unserer Kenntnisse über das Verhalten von Menschen entwickelt. Sie bieten Platz für die nötigen Arbeitselemente und Lifestyleobjekte, gehen auf die unterschiedlichen Arbeitsweisen und den Bewegungsablauf am Arbeitsplatz ein und optimieren infolgedessen den Arbeitsalltag.

Als ersten Schritt analysierten wir die Arbeitsaktivitäten von Menschen. Anschließend sahen wir uns genauer an, welche Hilfsmittel Menschen verwenden und wie sie sie für ihre Arbeit einsetzen.

„Wir haben beide immer noch jeweils eigene Designansätze, deshalb müssen wir uns manchmal gegenseitig überzeugen, aber das Endergebnis ist eine viel interessantere Harmonie. Ein besseres Design.“

Mehr über Observatory

Produkt-Design Firma, Observatory