Design von Mark Goetz

Goetz Sofa

Ein Goetz-Sofa aus weißem Leder mit einer Formholzschale in hellem Furnier, aus einem 45-Grad-Winkel betrachtet.

Ein solide konstruiertes Holzregal mit schwungvoll geformtem Profil

Als funktionales Herzstück geschaffen

Produktdetails

Teilweise Vorderansicht eines weißen Leders Goetz Sofa.
Ein Goetz Sofa mit blauer Polsterung und einer Formholzschale in dunklem Furnier, von hinten betrachtet.

Klare Linien und ergonomischer Halt

Bei einem herkömmlichen Sofa wird ein Holzrahmen mit einer Polsterung überzogen. Der Designer Mark Goetz drehte den Spieß um und umfasste dieses Sofa mit einem auffälligen Holzfurnier, um einen strukturellen Rahmen und ein dramatisches Profil zu schaffen. Angesichts der klaren Linien und des ergonomischen Halts entwickelte sich dieses Sofa schon bald zu einem Herman Miller Klassiker.

Weiterentwicklung des Erbes großer Designer

Geschichte des Designs

Abgewinkelter Blick auf ein schwarzes Leder Goetz Sofa mit einer Formholzschale in einem dunklen Furnier.