Persönlichkeit an den Tisch bringen

Die Keyn Stuhlgruppe wurde von der Londoner Designfirma forpeople entworfen. Sie umfasst eine Reihe von Besucherstühlen und Stühlen für Sitzungsräume mit einer beweglichen einteiligen Sitzschale, die für sofortigen Sitzkomfort sorgt.

Sehr früh im Designprozess wurde uns eine Hauptvoraussetzung klar – dass der Stuhl sich selbst bewegen können muss. Wir beobachteten Mitarbeiter in Besprechungen und sahen, dass sie sehr häufig ihr Gewicht verlagern, sich nach vorn oder hinten lehnen, und zwar bis zu 57 Mal pro Stunde. Sie erwarten von einem Arbeitsstuhl vor allem Bewegungsfreiheit. Insofern war es nur folgerichtig, dass ein Stuhl für einen Sitzungsraum die Bewegungen des Sitzenden unterstützt und auf sie reagiert.

Vollständig gepolsterter dunkelblauer Keyn Stuhl mit Viersterngestell, aus einem Blickwinkel betrachtet.
Seitenansicht eines stapelbaren schwarzen Keyn-Stuhls mit Vierfußgestell.

Optisch ist Keyn ein Stuhl mit vielen Persönlichkeiten. Die Modelle der Gruppe entstehen aus vier Hauptkomponenten, so dass alle ihre ansprechende Optik hervorgehoben durch verschiedene Optionen für Fußgestell und Polster beibehalten. Die Key Stühle können einzeln eingesetzt werden oder eine harmonische Stuhlgruppe bilden.

Die vollständig gepolsterte Version bietet zusätzlichen Komfort sowie die Möglichkeit für einen optionalen Farbakzent, der durch die Perforation an der Rückseite zu sehen ist.

Nahaufnahme der Rückseite eines cremefarbenen Keyn Stuhls mit polierter Aluminiumbasis, weißen Armen und schwarzer Akzentfarbe.
Wählen Sie, um ein Video über die vielen Persönlichkeiten der Keyn Chair Group zu spielen.

Produkte

1:12

Ein Stuhl, viele Persönlichkeiten

Eine Vielzahl an unterschiedlichen Erscheinungsbildern wird durch die Kombinationen von Gestell-, Schalen- und Rahmenfarben sowie der großen Auswahl an Materialien erreicht.

CTA

Produkte | 1:13

Ein Stuhl, viele Persönlichkeiten

Eine Vielzahl an unterschiedlichen Erscheinungsbildern wird durch die Kombinationen von Gestell-, Schalen- und Rahmenfarben sowie der großen Auswahl an Materialien erreicht.

„Es geht uns bei forpeople immer darum, zu verstehen, was Menschen in ihrem alltäglichen Leben begegnet – und dieses Wissen für unser Design zu nutzen.“

Mehr über forpeople