Geben Sie Ideen Raum zum Wachsen

Eine Gruppe von Kollegen hat sich in ihrem Büro um einen Hochtisch versammelt, um sich nach der Arbeit privat zu treffen. Diese Art des informellen Treffens fördert Innovationen.

So fördern Raumgestaltung und Design Innovationen

Wenn Sie einen Innovationsschub bewirken wollen, dann beseitigen Sie als erstes unbeabsichtigte Barrieren zwischen Menschen und Ideen. Diesen Ansatz haben unsere Studienpartner verfolgt. Sehen Sie sich an, wie ihre neuen Arbeitsumgebungen es Mitarbeitern erleichtern, Probleme zu lösen und Ideen in gewinnbringende Lösungen zu verwandeln. 

Es gibt Orte für spontane Besprechungen.

Erhöhung um 25 %

Zusammengefasste Ergebnisse einer Mitarbeiterbefragung, die zeigen, dass vor der Arbeitsplatz-Neugestaltung 64 % der Mitarbeiter zustimmten, dass es Orte für spontane Treffen gibt. Nach der Neugestaltung stieg dieser Prozentsatz auf 89 %.

Ich kann informell mit meinen Kollegen interagieren.

Erhöhung um 16 %

Zusammengefasste Ergebnisse einer Mitarbeiterbefragung, die zeigen, dass vor der Arbeitsplatz-Neugestaltung 78 % der Mitarbeiter zustimmten, dass sie zwanglos mit Kollegen interagieren können. Nach der Neugestaltung stieg dieser Prozentsatz auf 94 %.

Ich kann Gespräche führen, ohne andere zu stören.

Erhöhung um 21 %

Zusammengefasste Ergebnisse einer Mitarbeiterbefragung, die zeigen, dass vor der Arbeitsplatz-Neugestaltung 52 % der Mitarbeiter sagten, dass das Design ihres Arbeitsplatzes die Kultur ihres Unternehmens beeinflusste. Nach der Neugestaltung stieg dieser Prozentsatz auf 87 %.

*Zusammengefasste Ergebnisse unserer Befragung bei den Partnern unserer Living Office Studie vor und nach der Umgestaltung ihrer Arbeitsumgebung

Viele Unternehmen, mit denen wir arbeiten, haben Schwierigkeiten, Informationsengpässe zu beseitigen, die oft durch schlecht ausgestattete Konferenzräume, Arbeitsplätze mit hohen Trennwänden und Grundrisse, die den Austausch behindern, verursacht werden. Arbeitsumgebungen mit Räumen und Orten für Interaktionen – spontan oder geplant – erleichtern es, Ideen auszutauschen.

„Unsere Mitarbeiter tauschen Geschichten und Informationen aus und durch diesen Wissenstransfer können wir leichter Verbindungen herstellen und Probleme lösen.“

Chris Gorthy
Projektbeauftragter, DPR Construction

DPR Construction-Mitarbeiter schauen auf einen Monitor und besprechen ein Projekt in ihrem Hauptarbeitsbereich.

Bei jedem Unternehmen definieren jeweils eigene Faktoren, wie und warum Informationen weitergegeben werden, und diese bestimmen auch, welche Art von Räumen und Umgebungen das Unternehmen benötigt. Sehen Sie sich an, was geschah, als zwei Unternehmen unseren platzsparenden Ansatz Living Office nutzten, um ihre Arbeitsumgebungen in Innovationszentren umzuwandeln.

DPR Construction

Als eine Baufirma mehr Zusammenarbeit unter den Mitarbeitern erreichen wollte, investierte sie u.a. in einen geräumigen, technisch gut ausgestatteten Schulungsraum. 

DPR Construction-Mitarbeiter sitzen in Aeron-Bürostühlen in ihrem neuen Forum, der als Schulungsraum für neue Standort-Manager dient.

Unterschiedliche kollaborative Arbeitsumgebungen

Vor dem Umzug in ihr neues Büro hatte das Team von DPR Construction nur drei Arten von gemeinschaftlichen Arbeitsbereichen.

gemeinschaftliche Arbeitsbereiche vor dem Umzug

Nach dem Umzug in ihr neues Büro hat das Team von DPR Construction sechs Arten von gemeinschaftlichen Arbeitsbereichen.

gemeinschaftliche Arbeitsbereiche nach dem Umzug

Harry’s

Als dieser Hersteller von Rasierklingen und Pflegeprodukten in neue Büroräume umzog, wurde Innovation an erster Stelle dadurch gefördert, dass die Vorteile improvisierter Interaktionen genutzt wurden. 

Ein Mitarbeiter-Duo bei Harry’s steht vor einer Reihe Meridian-Aufbewahrungselementen, die auch als Arbeitsplatten dienen, und unterhalten sich.

Unterstützung von Arbeitsaktivitäten

Erhöhung um 58 %

Vor dem Umzug in ihr neues Büro glaubten nur 12 % der Mitarbeiter bei Harry’s, dass ihr Arbeitsplatz ihre Arbeitsaktivitäten unterstützt. Nach dem Umzug stieg dieser Prozentsatz auf 70 %.

Weitere Ergebnisse unser Arbeitsplatzstudien

Den Arbeitsplatz auf Wachstum ausrichten

Wenn die Erforschung der Verhaltensweisen und Tätigkeiten Ihrer Mitarbeiter Ihr Büro-Design bestimmt, haben Sie ein leistungsstarkes Werkzeug für das Wachstum Ihres Unternehmens zur Hand.

Steigern Sie Ihre Umsätze

So werden Sie zum Experten für Effizienz

Bei Effizienz geht es nicht um mehr oder weniger Platz – es geht darum, den vorhandenen Platz so zu nutzen, dass für die Mitarbeiter ein nahtloser Arbeitsfluss geschaffen wird.

Verbessern Sie die Effizienz

Schaffen Sie einen attraktiven Mittelpunkt

Einer der größten Vorteile, den Sie Mitarbeitern bieten können – und gleichzeitig eine oft übersehene Möglichkeit, sich von anderen zu unterscheiden – ist ein verbindender und befriedigender Arbeitsplatz.

Ziehen Sie Talente an

Konzentrieren Sie sich darauf, Ihre Marke aufzubauen

Ein Arbeitsplatz, der ganz darauf ausgerichtet ist auszudrücken, wer Sie sind und was Sie tun, kann Ihnen dabei helfen, eine starke Beziehung zu Kunden und Mitarbeitern aufzubauen.

Stärken Sie Ihre Marke

Sie sind interessiert?

Bitte füllen Sie das Formular unten aus und wir werden uns bei Ihnen melden, um Ihre Anforderungen zu besprechen. Sie erhalten außerdem ein Exemplar unseres ausführlichen Forschungsberichts.

* Bitte fülle die notwendigen Felder aus:

Bitte fülle die notwendigen Felder aus:

    Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse erkläre ich mich mit der Datenschutzerklärung und den Nutzungsbedingungen von Herman Miller einverstanden.

     

    Da ist etwas schiefgegangen.

    Bitte aktualisieren Sie die Seite und senden Sie die Daten erneut.